nach Ludmilla


Ludmilla darf hier nicht mehr verkehren. Den Transport der paar Personenwaggons zum Ausbesserungswerk wird heute von einer 218er Diesellok erledigt und natürlich auf eigens dafür vorgesehenem Gleis. Der obere Bildrand wird übrigens durch die Unterkante der neuen Ringbahnsteighalle gebildet. Oder sind wir hier jetzt doch am Südkreuz gelandet…?

(Oktober 2011)

Ludmilla an Bahnsteig D

Während der Gleisverschwenkungsarbeiten im Frühjahr 2005 bekam Ludmilla für wenige Tage das besondere Privileg, den Talgo-Nachtzug über das S-Bahn-Gleis zu ziehen – entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung.

bis der Blick verschwimmt


Neue Photos vom alten Ostkreuz lassen sich langsam nicht mehr machen. Denn es ist fast nichts mehr übrig.
Ich werde aber die Archive sichten und hin und wieder ein paar wirklich alte Bilder vom alten Ostkreuz hier einstellen.