wie er um 1980 aussah


und was jetzt wieder von ihm freigelegt wurde.
Zwischenzeitlich war dort ein Frisör.

4 Kommentare zu “Der Schnellimbiss”

  • Da bin ich als kleiner Jungen jeden morgen mit meiner Mutti auf dem weg zur S-Bahn dran vorbei gegangen.
    Da war früher richtig was los am Bahnhof.
    Ich kann mich noch ein eine Currywurstbude um die Ecker erinnern, dort gab es eine sehr leckere Currywurst. Es ist schade mit anzusehen wie trostlos es mittlerweile dort aussieht. Aber mal schauen vielleicht kehrt das Leben nach dem Umbau dahin zurück.

  • portyqui schreibt am 11. Oktober 2007

    Das ist doch ein anderer Imbiss, eine Andere Stadt!!!
    ;)

    Schade. Ich hab echt mehr als 5 mal scrollen müssen um beide Bilder zu vergleichen. Unglaublich wie sich alles Verändert. Ich sollte auch mehr simple Fotos von Berlin und meinen Lieblings-Gegenden machen – wer weiß was es in 10 Jahren alles nicht mehr gibt. *seufz*

    -portyqui

  • Wahnsinn … schön dokumentiert, wie sich mit der Zeit alles verändert.

  • sandra + jörg schreibt am 9. Oktober 2009

    Der Hammer, deine Bilder….Vor allem der Imbiss. Auch ich war als Zwerg ein Fan dieser Imbissbude.
    Schön, dass du noch so`n altes Bild davon hast.Wir gehen auch regelmäßig zum “Lostkreuz-shooting”. Wie sich da alles verändert ist echt aufregend. Haben beim letzten Tripp den alten Imbiss wieder entdeckt u. ich konnte meinem Mann gar nicht beschreiben, wie `s früher aussah. Tausend Dank für diese Erinnerung.

  • Schreiben Sie einen Kommentar!