4 Kommentare zu “Nachtgestalten”

  1. Oh ja! Die Angst vor dunklen Kellergewölben aus der Kindheit kommt auf. Für eine Berliner Nachkriegsblüte zuviel, um alles hier zu verbreiten. Wer weiss, der versteht. Aber auch Erinnerungen kommen hoch über die S-Bahn-Bögen, in denen alle möglichen Kleinunternehmen hausten, wie Autowerkstätten, Kneipen, Trödelläden, Schrottlager, Reifenverkäufer usw. Ich war seit 20 Jahren nicht mehr in Berlin. Was ist aus diesen S-Bahn-Bögen eigentlich geworden? Ich hatte tausende von Negativen aus den Jahren 1970 bis 1985 (alle leider verbrannt) auf Ilford-FP4-Film, aufgenommen mit Mamiya C33 und C220 (6×6). Zu schade, aber vielleicht hat jemand etwas darüber…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.