2 Kommentare zu “Das Modersohnbrückenrennen – 2. Runde”

  1. Ach ja, fröhliches Signalbilder lernen… Hp 0: Halt; Hl 3b: Fahrt mit 60, Fahrt erwarten; Lf 6: Ein Geschwindigkeitssignal (Lf 7) ist zu erwarten; Hl 12a: Fahrt mit 40, Halt erwarten; Hp 0: Halt; wieder Hl 12a: Fahrt mit 40, Halt erwarten; Lf 7: Die angezeigte Geschwindigkeit darf vom Signal ab nicht überschritten werden. Wann ist endlich die Zwischenprüfung vorbei?
    Übrigens frag ich mich grad mal wieder, ob DB Regio bei ihrer Farbgebung von den Coladosen abgeguckt hat oder ob’s zufall ist. In der roten Lackierung passen die doch bestens ins Regio-Farbschema. Na wer weiß. Ich find’s sehr schön, wie der plastische Vordergrund in den fast gemäldeartigen Hintergrund mit den Brücken fließt. Schönes Bild.

  2. Fünf Züge auf einmal dürfte auch hier nur mit Wartezeit oder Fahrplankenntnis zu erzielen sein. Zumal die Begegnung zum Südring (bzw. Ri Schönefeld) ja die Ausnahme dort war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.