Das Modersohnbrückenrennen (1)


Von der Modersohnbrücke aus, die zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße die Bahnanlagen überquert, kann man zu jeder Jahres- und Tageszeit den immer neuen und spannenden S-Bahn-Rennen zuschauen.

5 Kommentare zu “Das Modersohnbrückenrennen (1)”

  1. Genau dort steh ich täglich mit klein Sohnemann zum Eisenbahngucken und habe noch NIE so viele auf einmal gesehen. Schweineglück oder tolle Montage ;-)

  2. Einen reinen S-Bahn-Vierer mit dieser Blickrichtung habe ich noch nicht. Nur mit mit der parallelen Fernbahn komme ich auf diese Anzahl. Zumindest ein Motiv für keine alltägliche Fahrplankonstruktion.

Schreibe einen Kommentar zu Lenbachplatz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.