2 Kommentare zu “Modersohnbrücke”

  • Stueckseln schreibt am 7. Januar 2008

    Haach das gefällt mir…

    Die Signale in der Ferne, gestaffelt und quasi “auf Fahrt”.
    Die wirren Gleise, die nicht wissen wo sie hin wollen.
    Das Frühlingshafte – scheint morgends zu sein?!?
    Und mit der Brücke im Vordergrund hast du dann noch den Bogen gekriegt. ;)

    *schwärm*

  • portyqui schreibt am 7. Januar 2008

    Genau so hätt’ ich das auch ausgedrückt! :D

    Stueckseln = portyqui = Stueckseln ;)

    -porty

  • Schreiben Sie einen Kommentar!